Boule am Meer

Fast jeder hat es schon einmal gesehen oder davon gehört: Eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigung der Franzosen ist das Boulespiel. In fast jedem Ort in Frankreich findet man die Spieler meist auf einem zentralen, von Platanen oder anderen großen Bäumen überdachten Platz. Jung und alt trifft sich, um in geselligen Spielgruppen die Stahlkugeln möglichst nah am sogenannten "Schweinchen" zu platzieren und die gegnerische Mannschaft gleichzeitig davon abzuhalten.

Boule am Meer

Fast zeitgleich mit der Gründung von BIMARE hat sich auch in Strande eine Boulegruppe zusammengefunden, die sich seitdem mehrfach in der Woche für eine Spielrunde trifft und neben der sportlichen Betätigung vor allem das gesellige Miteinander genießt.

Mitmachen kann jeder (nicht nur Mitglieder von BIMARE Strande), der Spaß am Spiel, an frischer Luft und am Umgang mit anderen Leuten hat. Wer noch über keine eigenen Boule-Kugeln verfügt, kann sich diese während der Trainingszeiten direkt vor Ort oder außerhalb der Trainingszeiten im Strandrestaurant “Das Kaiser” kostenlos ausleihen.

Wir treffen uns an folgenden Tagen am Bouleplatz in Strande:

Im Sommer: Mittwochs & freitags um 17:00 Uhr und sonntags um 10:30 Uhr

Im Winter: Mittwochs & freitags um 15:00 Uhr und sonntags um 10:30 Uhr

Boule Stammtisch:

Jeden Mittwoch nach dem Boulespiel im Bistro "Alexy”